Willkommen auf unserer Homepage!

Die Realschule Benrath bildet zusammen mit dem Schloßgymnasium das Schulzentrum Benrath zwischen der Hospitalstraße und der Wimpfener Straße. Wir sind eine durchgängig vierzügige Realschule mit ca. 660 Schülerinnen und Schülern. An unserer Schule unterrichten 35 - 40 Lehrerinnen und Lehrer. Neben den klassischen Unterrichtsfächern der Realschule können unsere Schülerinnen und Schüler weitere Schwerpunkte bei der Differenzierungswahl setzen. Unsere Schwerpunkte im vierten Klassenarbeitsfach liegen im naturwissenschaftlichen, sprachlichen und sozialwissenschaftlichen Bereich mit den Fächern Chemie, Biologie, Informatik, Französisch und Sozialwissenschaften. Im AG-Bereich können unsere Schülerinnen und Schüler aus einem vielfältigen Angebot wie Hauswirtschaft, Fußball, Theater, Radiowerkstatt und vielem mehr wählen. Schule verstehen wir nicht nur als Vermittlung der klassischen Unterrichtsinhalte, viel liegt uns an einer ganzheitlichen Vorbereitung unserer Schülerinnen und Schüler auf ihre Zukunft. Dies beinhaltet unter anderem eine intensive Berufswahlvorbereitung und die Förderung des sozialen Engagements sowie der sozialen Kompetenzen. Sollten Sie Anregungen oder Fragen haben, freuen wir uns über eine Rückmeldung.

Aktualisiert von Schulleitung

Schließfächer

An unserer Schule stehen Schließfächer der Firma Mietra bereit. Ein Mietra Schulschließfach erleichtert die schwere Schultasche und bewahrt persönliche Sachen sicher auf. Anmeldung, Service und Kündigung können direkt im Internet abgewickelt werden. Mietra empfiehlt die Anmeldung des Schließfaches im Internet: Dafür gibt es einen Nachlass auf die Miete und einen noch schnelleren Zugang zum Schließfach. Hier geht́s zu den Mietra Schließfächern

Veröffentlicht von Admin Februar 2013

Schulpflegschaft und Förderverein

Der Förderverein der Realschule Benrath wurde im Schuljahr 1985 gegründet. In den vergangenen Jahren fanden sich immer wieder Eltern, die mit viel persönlichem Engagement diesen Verein betreut haben. Besonders erfreulich ist für alle Aktiven die Tatsache, dass sich in den letzten drei Schuljahren die Mitgliederzahl kontinuierlich erhöht (auf über 200 bis 2007) und somit mehr Eltern und ihre Kinder davon überzeugt werden konnten, dass der persönliche Einsatz in unserem Schulverein wichtig ist. Zudem entsteht durch die gemeinsame Arbeit auch ein gutes und wichtiges WIR-Gefühl sowie eine bessere Verbundenheit zur Schule. Es ist schön zu erleben, mit welchem Arbeitseifer viele Schüler bereit sind, sich in ihrer Freizeit für "ihre Schule" einzubringen.

Folgende Veranstaltungen wurden in den letzten Jahren durchgeführt:

  • das jährliche Ehemaligentreffen am letzten Freitag im September
  • die Einschulung der neuen Schüler
  • die Entlassungsfeiern der zehnten Klassen
  • die Elternsprechtage
  • der Tag der offenen Tür
  • das alternative Sportfest
  • der Weihnachtsbasar der fünften Klasssen
  • das Jahrestreffen aller interessierten, aktiven Eltern, Helfern und Lehrern

Neben den traditionellen finanziellen Unterstüzungen wie...

  • ... Büchergutscheine für die Entlassungsfeier, ...
  • ... Zuschuss für den Frankreichaustausch, ...
  • ... Unterstützung von Klassenfahrten, ...
  • ... Spenden für soziale Einrichtungen, ...
  • ... und Sachmittel für Schulfeiern, ...

Vor allem aber brauchen wir noch mehr engagierte Eltern, die wissen, dass die wichtigen Bildungsaufgaben von Politik und Schule alleine nicht gemeistert werden können!!!

Veröffentlicht von Herrn W. Christen August 2010